Wir über Uns

Wir wollten etwas schaffen in dem sich alle Familien wohl fühlen. Wir glauben das ist uns mit dem WichtelWerk gelungen.”

Victoria von Schmidt-Pauli

Geschäftsführer & Gründer

Wie alles begann

Wir haben selbst zwei Kinder und haben uns wie viele Familien mit jungen Kindern oft die Frage gestellt "Was könnten wir heute nur machen?".

Es sollte sicher sein, Abwechslung und Freude für die Kinder bieten und am Besten auch direkt etwas zum Essen parat haben.

Wir haben viel ausprobiert in und um München. Wir sind weit gefahren und haben oft gesucht, doch eines Tages haben wir uns eine andere Frage gestellt: "Können wir nicht genau so etwas den Münchner Familien bieten?"

Und so fruchtete die Idee des WichtelWerks

Unsere Werte

Wer ist eigentlich Finn & Fine

Wir waren uns von Anfang an einig, dass wir etwas heimisches symbolisieren möchten mit dem WichtelWerk und dies sollte sich auch in unseren Maskottchen wiederspiegeln.

Von Hansi über Waldi bis hin zu Paule - Wir hatten viele Ideen doch am Ende hat Finn am Besten gepasst und so wurde auch unser erstes Maskottchen genannt.

Im Laufe des 1. Jahres hat unser Finn auch einen gewissen Stilwechsel durchgemacht und wurde mit einer richtigen Tracht ausgestattet.

Finn Bild

Nachdem Finn ins Leben gerufen wurde, musste noch das passende Gegenstück geschaffen werden. Relativ schnell kamen wir auf den Namen Fine. Finn und Fine hat einfach gepasst und so war auch unsere Gastgeberin des WichtelWerks kreiert.

Vom ursprünglichen Blau-Grünen Look haben wir uns frühzeitig verabschiedet und haben unserer Fine ihr heutiges rosafarbenes Outfit zur Verfügung gestellt.

Ein fesches Dirndl, blonde Haare und ein gewisses Faible für Rosa - Das ist unsere Fine!

Fine Bild
Separator

Warum WichtelWerk

Nach langen Überlegungen und Planungen haben wir uns für die Immobilie im Triebwerk in Freiham bei München entschieden. Es war die perfekte Location für das was wir vorhatten.

Ein Indoorspielplatz für Kinder von 0-12 Jahren in dem das Heimatgefühl aus München und Bayern vermittelt wird sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Wichtel, Wutzal, Gaudi und das alles in einer ehemaligen Lagerhalle der Bahn - So entstand der Name WichtelWerk.

“Wir sind ein Familien-Unternehmen für Familien in und um München. 6 Tage die Woche möchten wir Kindern ein Erlebnis bei uns bieten.”

Felix von Schmidt-Pauli

Geschäftsführer & Gründer

Separator

Der Bau beginnt